Olivenöl aus Süditalien


Sannio ist eine kleine Provinz Süditaliens, ein Land mit kurzen Ebenen gegen hoch aufragende Gipfel und sanfte Hügel, auf denen heute wie damals jahrhundertealte Olivenhaine mit ihren kostbaren Oliven liegen, aus denen ein Öl von höchster Qualität mit sanftem und zartem Geschmack extrahiert wird. Und unter diesen Hügeln arbeitet die alte Capobianco-Familie mit ihren Mühlen seit 1630 durch handwerkliche Verarbeitung, unter voller Einhaltung der jahrhundertealten Regeln der Ölproduktion, indem sie ein wertvolles, natürliches, echtes Öl erhält und auswählt: das native Olivenöl extra Capobianco.

Fast vierhundert Jahre Geschichte, fünfzehn Generationen, die bis heute die geschickte Kunst des Olivenanbaus, einer tausendjährigen Pflanze der landwirtschaftlichen Landschaft des Mittelmeers, und der Extraktion aus seinen edlen Früchten eines Öls mit einzigartigem, zeitlosem Geschmack in einem Produktionsprozess weitergegeben haben, der Innovation immer mit der Achtung der Tradition verbindet.

Die Familie Capobianco mit ihren fast vier Jahrhunderten ununterbrochener Tätigkeit ist wohl eine der ältesten und ältesten Realitäten Italiens, die sich mit nativem Olivenöl extra beschäftigt hat, ohne jemals ihre Mission zu unterbrechen. Eine echte Wahl der Liebe, die den Gründer Girolamo Capobianco (1598-1677), Sohn des edlen Juristen Giovanni Francesco Capobianco (1560-1 633), bedeutende Patrizier wohlwollen sowie sehr wichtigen Minister des spanischen Vizereams von Neapel, als er von seinem Vater ein 200  Hektar großes Anwesen in Ponte , im Herzen des Sannio Beneventano, erhielt. Girolamo Capobianco beschloss, dort die besten Olivensorten des Territoriums (Ortice, Ortolana, Racioppella, Frantoio, Leccino) zu implantieren, die auch heute noch mit ihren imposanten  Fässern und ihren faszinierenden Gipfeln den Lauf der Zeit herausfordern und ein wesentlicher Bestandteil des olivenbetrieblichen Erbes sind. Außerdem ließ Girolamo Capobianco, der Gründer, in seinem Besitz mehrere Mühlen für die Umwandlung der Oliven des Anwesens in Öl bauen, das nach fast vier Jahrhunderten noch seinen unverwechselbaren Geschmack intakt behält: Es war 1630 und das native Olivenöl extra Capobianco war geboren.

Heute ist das Unternehmen führend in den hochinnovativen Prozessen des Olivenanbaus und der Herstellung von nativem Olivenöl extra von absoluter Exzellenz.  Die "CAPOBIANCO FRANTOI OLEARI S.A.S di Capobianco Giovanni &C.", eine Gesellschaft mit Sitz in der Via Piana, 46 - Ponte (Benevento) – Italien, ebenfalls in der Tradition, ist im Bereich der Italienischen Olivenölerzeugung extra tätig, wie sie in den strengen geltenden europäischen und italienischen Rechtsvorschriften definiert ist.

In der Betriebsstätte werden die im Besitz von Oliven bewirtschafteten Oliven nach hochwertigen Kriterien ausgewählt und verarbeitet. Das unmittelbar nach der Verarbeitung erzeugte italienische native Olivenöl extra wird zur späteren Verpackung und Vermarktung in Stahlbehältern gelagert.

Das verwendete Ölgewinnungssystem ist die moderne kontinuierliche dreiphasige, ausschließlich mit Maschinen und Geräten der renommierten Firma Pieralisi spa.

Es gibt zwei Produktionslinien für natives Olivenöl extra, die jeweils aus:

-   Olivenlagerbecken;

-   Olivenlift und Entlaubung;

-   Maschine zum Waschen von Oliven;

-   elektronisches Wiegesystem für Oliven;

-   Brecher aus Granitstein (ein 4-rader und ein 6-rader) zum ersten Mast der Oliven;

-   Fransen für die zweite und nachfolgende Belübung der Oliven;

-   vier Wannen zum Aufsegeln von Olivenpaste;

-   ein Dekanter "jumbo 2" für die Zentrifugalgewinnung von Öl;

-   zwei Zentrifugenabscheider zur Trennung und Endfiltration des Öls.

Infolge dieses komplexen Herstellungsprozesses wird natives Olivenöl extra in die Betriebstanks aus Edelstahl geleitet, um es nach den strengsten Hygienestandards der nationalen und europäischen Protokolle zu verwerten.

Anschließend wird die letzte Phase der Ölverpackung abgeschlossen. Über eine Reihe von Pumpen wird das Öl aus den Lagertanks aus Edelstahl an die Abfüllmaschine geschickt, wodurch das automatische Füllen, Schließen und Etikettieren des Produkts bis zur Verpackung in den Paketen eingeleitet wird. Der gesamte Vorgang erfolgt über ein Band, das die Flasche durch die verschiedenen Phasen bis zur endgültigen Verpackung transportiert. Im Betrieb gibt es drei halbautomatische Verpackungslinien: Die wichtigste davon ist die für Flaschen jeder Größe verwendete, von 0,25 Litern bis zu 1 Liter.

1L Olivenöl - 100% Italienisch

Frisch und kalt gepresstes Olivenöl aus Benevento - Süditalien.

Das Öl wird aus eigener und reiner Plantage ohne jegliche Zumischungen gewonnen.

Der Anbau und die Herstellung sind beides 100% italienisch. 

 

Vollmundiger und ausgewogener Geschmack mit einer ausgeglichenen dezenten angenehmen schärfe im Abgang - ein Synonym für Qualität. 

 

Ein Familienbetrieb seit 1630.

 

 

1L Olivenöl - 100% Italienisch

14,90 €

14,90 € / L
  • 1 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Olivenöl "Extravergine 100 % italienisch" 0,5 L Römische Anfore

 

Eine tolle und edle Flasche. " Die römische Anfore"

 

Frisch und kalt gepresstes Olivenöl aus Benevento - Süditalien.

Das Öl wird aus eigener und reiner Plantage ohne jegliche Zumischungen gewonnen.

Der Anbau und die Herstellung sind beides 100% italienisch. 

 

Vollmundiger und ausgewogener Geschmack mit einer ausgeglichenen dezenten angenehmen schärfe im Abgang - ein Synonym für Qualität. 

 

Ein Familienbetrieb seit 1630.

12,90 €

25,80 € / L
  • 0,8 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Olio "Extravergine 100% italienisch" 250ml

6,90 €

27,60 € / L
  • 0,7 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit